Seminare und nützliche Tipps für Vereine

1. WEITERBILDUNG FÜR EHRENAMTLER ZUM THEMA DATENSCHUTZ AM 11. SEPTEMBER 2019 in Ilmenau

--> mehr Infos (Anmeldungen bis 3.September 2019) 

 

 

2. EINREICHUNG VON VORSCHLÄGEN FÜR DIE VERLEIHUNG DER THÜRINGER EHRENAMTSCARD

Ohne Ehrenamt gäbe es im Ilm-Kreis keine Kultur, keinen Naturschutz, keinen Brandschutz, keine Nachwuchsarbeit im Sport. Es ist in weiten Teilen das Ehrenamt, das den Kreis und die in ihm lebenden Menschen zusammenhält. Anlässlich des „Tages des Bürgers“ am 7. Dezember 2019 sollen traditionell eben jene Personen geehrt werden, die sich dieser Verantwortung bewusst sind und sie mit viel Herz und Verstand leben. Sie engagieren sich in besonderer Weise ehrenamtlich für das Gemeinwohl und sollen mit der Thüringer Ehrenamtscard ausgezeichnet werden.

 

Die Card kann an ehrenamtlich tätige Bürger verliehen werden, die
• das 18. Lebensjahr vollendet haben,
• sich wöchentlich mindestens fünf Stunden engagieren,
• mindestens fünf Jahre (bzw. seit Gründung) aktiv in einem Verein, einer Organisation oder einer Initiativeeingebunden sind,
• ihren Wohnsitz im Ilm-Kreis haben und
• keine Aufwandsentschädigungen erhalten, die über einen Auslagensatz hinaus gehen.

 

Die Thüringer Ehrenamtscard hat eine Gültigkeit von zwei Jahren und ist mit attraktiven Vergünstigungen in allen beteiligten Thüringer Landkreisen und kreisfreien Städten verbunden.

 

Vorschläge für die Auszeichnung mit der Thüringer Ehrenamtscard können von Vereinen, Verbänden, Organisationen, Einrichtungen oder Kommunen beim Landratsamt Ilm-Kreis Büro der Landrätin Ritterstr. 14 99310 Arnstadt bis spätestens 13. September 2019 eingereicht werden.

--> zum download-Bereich für das Formular 

 

3. SEMINARANGEBOT KULTUR LAND BILDEN im Herbstsemester 2019/2020
--> zum Semesterangebot