Übergabe Elektroauto für Landgemeinde Großbreitenbach

19.07.2019: Ein Elektroauto wird zukünftig den Fuhrpark der Landgemeinde Großbreitenbach ergänzen. Bürgermeister Peter Grimm nahm den Renault Kangoo am 18.07.2019 mit weiteren Mitgliedern des Stadtrates und der Verwaltung entgegen. Für die Anschaffung wurde eine Förderung über das Thüringer KlimaInvestprogramm genutzt. Bei der Vorbereitung der Antragstellung unterstützte Felix Schmigalle, Klimaschutzmanager des Ilm-Kreises und Leiter der KOMET-AG Mobilität.

Bereits im Mai 2019 konnte eine durch die TEAG installierte öffentliche Ladesäule (Nähe Tankstelle) in der Stadt Großbreitenbach in Betrieb gehen. Mit dem neuen Fahrzeug wird der Bereich der E-Mobilität in der Landgemeinde Großbreitenbach weiter ausgebaut.