KOMET-Berichterstattung im Stadtrat der Landgemeinde Großbreitenbach

24.05.2019: 53 von 68 Mitglieder des Übergangsstadtrates der Landgemeinde Großbreitenbach waren am 21.05.2019 zu ihrer letzten Sitzung anwesend, als Projektkoordinatorin Ute Bönisch die Gelegenheit nutzte, um über die aktuelle Arbeit im KOMET-Projekt zu berichten. 

Das größte Interesse zeigte sich für das Handlungsfeld „Nutzungsmanagement“, in dem mit verschiedensten Ansätzen und zahlreichen Partnern versucht wird, dem Leerstand zu begegnen und die Ortszentren als lebendige Lebensorte zu gestalten.
Doch demografiefester Umbau des ländlichen Raumes ist mehr – so lautet eine zentrale Erkenntnis aus der Projektarbeit. Mobilitätsangebote auf dem Land gehören ebenso dazu wie die Bereiche Ausbildung & Arbeit, Freizeit & Tourismus und Vereinsleben. Deshalb bestehen auch für diese Handlungsfelder Arbeits- und Projektgruppen.

--> Link zur Kurzpräsentation