21.2.2019: Vereine bekommen Post...

Um bereits im Vorfeld zu erfahren, welche Themen den Vereinen im Süden des Ilm-Kreises besonders wichtig sind und wo sie Handlungsmöglichkeiten und -bedarf sehen, wurde ein Fragebogen beigelegt. Dieser wurde im Vorfeld von einer Projektgruppe in Zusammenarbeit mit den StadtStrategen aus Weimar abgestimmt.

In den KOMET-Bürgerwerkstätten war das Thema „Dorfgemeinschaft & Vereinsleben“ eines der Schwerpunktthemen.

Die zahlreichen Vereine und Initiativen prägen das sportliche, kulturelle, soziale und gesellschaftliche Leben im Süden des Ilm-Kreises. Zahlreiche Veranstaltungen und Höhepunkte sind weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt und ziehen zahlreiche Besucher an. Ein breites Spektrum an Angeboten wäre ohne die Arbeit unzähliger Ehrenamtlicher kaum denkbar.