Jan. 2019: Projektgruppe „Lebenswelt-Verbundmuseum“ hat Arbeit aufgenommen

Aktuell hat sich eine kleine Projektgruppe gebildet und im Januar zum weiteren Vorgehen abgestimmt. Die Thüringer Landgesellschaft als LEADER-Partner hat bereits einen Förderantrag für eine Konzepterarbeitung gestellt. Das KOMET-Projekt möchte die Arbeit der Projektgruppe mit unterstützen.
Im ersten Schritt ist geplant, dass sich Interessierte mit den vorhandenen Angeboten bekannt machen – sich also auf den gleichen Wissensstand bringen – und für eine spätere Mitarbeit im Projekt motiviert und gewonnen werden sollen.