2.01.2019: „Gesund alt werden in der Region“ -persönliche Neujahrswünsche der Landrätin in der Tagespflegeeinrichtung Herrenhaus in Großbreitenbach

Im Gebäude Herrenhaus/ Markt 2, welches der Stadt Großbreitenbach gehört, befinden sich zudem mehrere barrierefreie Mietwohnungen.

"Gesund alt werden in der Region" ist das Leitmotto verschiedener KOMET-Aktivitäten, die vom Wissenschaftspartner Bauhaus-Universität Weimar intensiv mit unterstützt und begleitet werden. So fand in der Tagespflege "Herrenhaus" der Frauengruppe Großbreitenbach e.V. im März 2018 bereits die KOMET -Infoveranstaltung zum barrierefreien Wohnen im Alter statt. Und im April 2018 startete hier die KOMET-Busexkursion zu altengerechten Wohnangeboten im südlichen Ilm-Kreis. Eine Studienarbeit der Bauhaus-Universität Weimar beschäftigte sich zudem mit einer „Standort- und Marktanalyse für altengerechtes Wohnen im ehemaligen Marstall in Gehren“ (abgeschlossen im Juli 2017).

Auf Grund der Nachfrage ist 2019 erneut eine KOMET-Busexkursion zu barrierefreien Wohnangeboten sowie zu Betreuungsangeboten im Alter geplant.