12.10.2018 : Vorbereitungen Berufsinfomesse KOMET -die Plakate sind geklebt...

(Update) Bereits ca. 20 Aussteller haben Ihre Teilnahme an der Messe am 27.10.2018 in der Gemeinschaftsschule Großbreitenbach zugesagt. Sie kommen aus den Branchen: Glas, Kunststoff, Metall, Soziales, Handel, Finanzen, Verwaltung. Auch die Bundesagentur für Arbeit, die IHK Südthüringen, die Handwerkskammer Erfurt und das Staatliche Berufsschulzentrum Arnstadt-Ilmenau sind mit Infoständen vor Ort.

Am 27.09. hatte die KOMET-AG "Ausbildung & Arbeit" zum Ausstellervorbereitungstreffen eingeladen. Schulleiterin Andrea Köhler zeigt den anwesenden Firmenvertretern die geplanten Ausstellungsflächen im Schulgebäude und informierte über die Angebote am 27.10.2018. Der Samstag ist nämlich gleichzeitig der Abschluss einer Projektwoche in der Gemeinschaftsschule Großbreitenbach, in der ein Spendenlauf und zahlreiche Projektarbeiten stattfinden. Die Ergebnisse werden zum "Tag der offenen Tür" am 27.10.2018 präsentiert. Mit der 1. Berufsinfomesse KOMET wird an diesem Tag nun auch gezielt auf die beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven in der Region aufmerksam gemacht.  

Die KOMET-Region im Süden des Ilm-Kreises ist wirtschaftlich stark aufgestellt. Jugendliche haben hier berufliche Perspektiven, Rückkehrern können attraktive Arbeitsplätze geboten werden. Um das sichtbar zu machen und für die Region als Lebens- und Arbeitsort zu werben, dafür wird der diesjährige "Tag der offenen Tür" an der Gemeinschaftsschule Großbreitenbach am 27. Oktober um eine Berufsinfomesse KOMET erweitert. Ein kleines Team der AG Ausbildung & Arbeit unter Leitung von Gunter Harsch heraus kümmert sich derzeit um die konkrete Vorbereitung. Neben der Präsentation einheimischer Firmen und Dienstleistungsunternehmen ist auch eine Broschüre geplant, die einen Überblick zu Schülerpraktika, Ausbildung und Arbeit in der KOMET-Region gibt

Die Messe wird mit dem „Tag der offenen Tür“ an der Gemeinschaftsschule Großbreitenbach am 27. Oktober 2018 kombiniert.

Ansprechpartner für die Berufsinfomesse ist KOMET-AG-Leiter Gunter Harsch, Bildungskoordinator des Landkreises (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel.: 03628 738 335).